Norderney: Die Sport-Insel!

Viele Menschen lieben Norderney auch wegen seiner vielfältigen Möglichkeiten, sich Gutes zu tun oder sich auszupowern. Rund 50 Sportarten und überregionale, teils internationale Sportevents machen Norderney zur Sport-Insel - mit ungewohnten „Gegnern“ wie dem Wind, mal der Flut oder auch mal einer Flaute. Sport auf Norderney verheißt Luft, Weite und Grenzen, die zum Überwinden da sind. Ob Profi, Routinier, „alter Hase“ oder Einsteiger: Just do it – mach es einfach!

Wassersport in all seiner Vielfalt steht auf einer meerumspülten Insel naturgemäß an erster Stelle, doch die Insel ist auch ein ideales Territorium für ausgedehnte Rad- und Wandertouren, für den Strandritt hoch zu Pferde oder für Klassiker wie Tennis, Golf und Ballsportarten. Für viele Sportarten werden Events zum Mitmachen angeboten – oder zum Zuschauen, je nach Lust und Laune!

Im Kurgarten: Boule

Hinter dem Conversationshaus gibt es für jeden – ob Profi oder Einsteiger – die Möglichkeit, im beschaulichen Ambiente des Kurgartens Boule zu spielen.
 
Auf eigens dafür angelegten Spielfeldern treffen sich Gäste und Norderneyer unter dem wunderschönen Blätterdach des Kurgartens auf einen kleinen Wettkampf zwischen zwei Teams. Die Boule-Kugeln können dafür in der Gastronomie des Conversationshauses, im kurpalais, ausgeliehen werden.

Die Boulefreunde Norderney treffen sich dienstags und freitags um 14:00 Uhr und am Sonntag um 10:00 Uhr.

White Sands Festival

Jedes Jahres verwandelt sich der Norderneyer Nordstrand am Pfingstwochenende in ein imposantes Event-Areal und wird zum Schauplatz spektakulärer Sportarten sowie angesagter Musik.

Das White Sands Festival auf Norderney steht für Fun- und Trendsport aller Art und garantiert spannende Wettkämpfe auf höchstem nationalen Niveau.

Mehr Informationen

Für den nächsten Sporturlaub