2. besondere Kultfilmnacht 2024 - Die Dirigentin

Kino im historischen Kurtheater
Freitag, 08.März 2024
19:30 Uhr
Norderney
Kurtheater (Theatersaal)
Kino
2. besondere Kultfilmnacht 2024 - Die Dirigentin
2. besondere Kultfilmnacht 2024
-Aus Anlass des internationalen Frauentags-
Die Dirigentin (Niederlande/Belgien 2018)

Ich bezeichne mich als Dirigenten, der zufällig eine Frau ist. Dieser so einfache wie bedeutsame Satz stammt von der 1902 in Rotterdam geborenen Antonia Brico. Ihre Pflegeeltern emigrierten mit ihr in die USA, wo sie begann, Musik zu studieren. Mehrere Jahre war sie in Hamburg Schülerin des Dirigenten Karl Muck, die einzige weibliche Musikerin, die er je akzeptierte. 1930 dirigierte sie als erste Frau überhaupt die Berliner Philharmoniker. Nach einer erfolgreichen Konzerttournee ließ sie sich zwei Jahre später in New York nieder. Obwohl in vielen Ländern der Welt gefeiert, wurden ihr Dirigate verschiedener Orchester nicht genehmigt, weil u.a. sich die männlichen Musiker und Solisten weigerten, sich einer Frau unterzuordnen.
Erst nach Jahrzehnten gelang ihr ein Comeback, nachdem ein Dokumentarfilm über ihre Arbeit 1974 sogar für einen Oscar nominiert wurde.
Um Antonia Brico zu ehren und um zu verhindern, dass ihr Kampf um Anerkennung in Vergessenheit gerät, schuf die niederländische Drehbuchautorin und Regisseurin Maria Peters 2018 den Film Die Dirigentin, der zum diesjährigen Internationalen Frauentag im Kurtheater zu sehen sein wird.
Dass sich vor dem Film ein kleiner  historischer Exkurs  über die Stellung der Frau in der Musik anbietet, versteht sich dabei schon fast von selbst.
Durch den Abend führt wie gewohnt Angelika Grages.

Durch den Abend führt wie immer Angelika Grages.

ca. 160 min. mit Vorprogramm | ab 6 J. | Biopic, Drama, Historie | Eintritt: 12,- € (Abendkasse: 13,- €) | Einlass 30 Min. vor Beginn der Vorstellung

Bitte beachten Sie: Der Balkon ist nicht barrierefrei und wird erst bei ausreichender Auslastung geöffnet.