Mit der Fähre nach Norderney

Der Urlaub beginnt sobald der Fahrtwind einem auf der Fähre um die Nase weht und die Insel am Horizont immer näher rückt. Zwischen Norddeich-Mole und Norderney bietet die AG Reederei Norden-Frisia ganzjährig eine tidenunabhängige Fährverbindung an und bringt Sie in ca. einer Stunde vom Festland in den Urlaub.

Im Fährterminal in Norddeich-Mole haben Sie die Möglichkeit Ihre Tickets am Schalter zu kaufen. Noch einfacher ist es, wenn Sie Ihre Tickets direkt online buchen oder vorbestellen.
 

Das Wichtigste im Überblick:

Die Fährüberfahrt dauert im Regelfall zwischen 45 und 60 Minuten. Leichte Verzögerungen können besonders bei extremen Niedrigwasser nicht ausgeschlossen werden.

Zwischen Norddeich- Mole und Norderney bietet die Reederei Norden-Frisia ganzjährig eine tidenunabhängige regelmäßige Fährverbindung. Die jeweiligen Fährzeiten variieren nach Saison. Pro Tag werden mindestens neun Fähren eingesetzt.

Bitte beachten Sie den aktuellen Fahrplan der Reederei.

Ihr Ticket können Sie ganz leicht über unser Vorbestellformular vorbestellen.

Die Fahrkarten für die Fähre nach Norderney können Sie außerdem vor dem Betreten des Schiffes im Fährterminal am Hafen in Norddeich-Mole kaufen. Oder Sie buchen Ihr Ticket bereits vorab auf der Website der Reederei Frisia. Falls Sie mit der Bahn anreisen, haben Sie ebenfalls die Möglichkeit direkt ein Fährticket bei der Deutschen Bahn zu erwerben.

Alle Informationen zu den Tarifen finden Sie auf der Seite der Reederei Norden-Frisia.

Bei schlechten Wetterverhältnissen oder extremem Niedrigwasser kann es bei den Fähren zu Ausfällen kommen. Beachten Sie hierzu bitte die Homepage oder die Social-Media-Kanäle der Reederei Frisia.

Weitere Anreisemöglichkeiten und wie komme ich zur Fähre?

AG Reederei Norden-Frisia

Am Hafen 1 | 26548 Norderney
T.: +49 (0)4931 987 - 0 | M.: [email protected]