Norderney entdecken: Mit dem Rad oder zu Fuß

Begeben Sie sich in die schöne Dünenlandschaft der Nordsee, vorbei an Weiden, durch kleine Gehölze und auf den Deichen entlang der Salzwiesen des Wattenmeeres auf Entdeckungstour. 

Bitte beachten Sie bei Ihren Rad- oder Wanderexkursionen, dass Rad- und Wanderwege auf vielen Strecken kombiniert angelegt sind und Fußgänger:innen auf diesen Wegen Vorrang haben.

Aktivierende Thalasso-Kur-Wege auf Norderney

Spüren Sie die positiven Auswirkungen von Thalasso auf Körper und Geist und lassen Sie sich von der Thalasso-Insel Norderney verzaubern. Lassen Sie den Alltag hinter sich und spüren Sie die Entlastung und die Entschleuingung auf unseren individuellen Thalasso-Kur-Wegen

Der Weg zeichnet sich aus durch:

  • Regelmäßige Sitzgelegenheiten.
  • Öffentliche Toiletten in kurzen Abständen.
  • Eignung für Unterarmgehstütze, Handspazierstock.
  • Lage in der Nähe der ärztlichen Versorgung.

Dieser Weg ist geeignet für:

  • Eingewöhnungstage und als Aufbauphase eines Lungentrainings.
  • Heranführung an den Strand mit Meeresluftkörpern (Meersalz in der Luft).
  • Personen mit (auch außergewöhnlicher) Gehbehinderung durch befestigten Untergrund.

Länge von insgesamt 2.160 Metern mit 26 Stufen.

Der Weg zeichnet sich aus durch:

  • Regelmäßige Sitzgelegenheiten.
  • Öffentliche Toiletten in kurzen Abständen.
  • Eignung für Unterarmgehstütze, Handspazierstock.
  • Lage in der Nähe der ärztlichen Versorgung.

Dieser Weg ist geeignet für:

  • Eingewöhnungstage und zur Leistungssteigerung.
  • Personen mit (auch außergewöhnlicher) Gehbehinderung durch befestigten Untergrund.
  • Rullstuhlfahrer:innen

Länge von insgesamt 2.280 Metern.

Der Weg zeichnet sich aus durch:

  • Regelmäßige Sitzgelegenheiten.
  • Öffentliche Toiletten in kurzen Abständen.
  • Eignung für Unterarmgehstütze, Handspazierstock.
  • Lage in der Nähe der ärztlichen Versorgung.

Dieser Weg ist geeignet für:

  • Eingewöhnungstage und zur Leistungssteigerung.
  • Personen mit Gehbehinderung durch befestigten Untergrund.

Länge von insgesamt 3.208 Metern.

Der Weg zeichnet sich aus durch:

  • Regelmäßige Sitzgelegenheiten.
  • Öffentliche Toiletten in kurzen Abständen.
  • Eignung für Unterarmgehstütze, Handspazierstock.
  • Lage in der Nähe der ärztlichen Versorgung.

Dieser Weg ist geeignet für:

  • Eingewöhnungstage und zur Leistungssteigerung.
  • Personen mit Gehbehinderung durch befestigten Untergrund.

Länge von insgesamt 4.318 Metern.

Der Weg zeichnet sich aus durch:

  • Regelmäßige Sitzgelegenheiten.
  • Öffentliche Toiletten in kurzen Abständen.
  • Eignung für Unterarmgehstütze, Handspazierstock.
  • Lage in der Nähe der ärztlichen Versorgung.

Dieser Weg ist geeignet für:

  • Eingewöhnungstage und zur Leistungssteigerung.
  • Personen mit Gehbehinderung durch befestigten Untergrund.

Länge von insgesamt 4.500 Metern mit 108 Stufen.

Die Wege N6-10 sind Gehstrecken unterschiedlicher Länge zwischen 1,3 und 13,5 Kilometern und führen am Strand entlang. Für den Hin- oder Rückweg kann teilweise der NorderneyCard-/Linienbus genommen werden.

Startpunkt: Nordbad/Januskopf | Ziel: Detmolder Kinderstrand

Länge von insgesamt 1.350 Metern.

Die Wege N6-10 sind Gehstrecken unterschiedlicher Länge zwischen 1,3 und 13,5 Kilometern und führen am Strand entlang. Für den Hin- oder Rückweg kann teilweise der NorderneyCard-/Linienbus| Ziel: Weiße Düne

Länge von insgesamt 3.600 Metern.

Die Wege N6-10 sind Gehstrecken unterschiedlicher Länge zwischen 1,3 und 13,5 Kilometern und führen am Strand entlang. Für den Hin- oder Rückweg kann teilweise der NorderneyCard-/Linienbus genommen werden.

Startpunkt: Nordbad/Januskopf | Ziel: FKK-Strand

Länge von insgesamt 5.700 Metern.

Die Wege N6-10 sind Gehstrecken unterschiedlicher Länge zwischen 1,3 und 13,5 Kilometern und führen am Strand entlang. Für den Hin- oder Rückweg kann teilweise der NorderneyCard-/Linienbus genommen werden.

Startpunkt: Nordbad/Januskopf | Ziel: Ostspitze

Länge von insgesamt 12.950 Metern.

Die Wege N6-10 sind Gehstrecken unterschiedlicher Länge zwischen 1,3 und 13,5 Kilometern und führen am Strand entlang. Für den Hin- oder Rückweg kann teilweise der NorderneyCard-/Linienbus genommen werden.

Startpunkt: Nordbad/Januskopf | Ziel: Schiffswrack

Länge von insgesamt 13.550 Metern.

Laufrouten

Spüren Sie das Knirschen des Sandes unter den Füßen und das Wehen des Nordseewindes um die Nase, ob beim Spazierengehen, Joggen oder Walken — auf Norderney wird Laufsport großgeschrieben. Die schönsten Laufrouten finden Sie hier:

Radrouten

Radfahrer erwarten 26 km Radwege durch das Auf und Ab der Norderneyer Dünenlandschaft. Ein Streckennetz, das sich quer über die Insel erstreckt und in seiner Vielfalt so unbeschreiblich ist, dass es einfach selbst erkundet werden muss. Für viele unserer Gäste ist Norderney die Fahrradinsel schlechthin. Bringen Sie Ihr eigenes Rad mit oder leihen Sie sich eins bei einem der vielen Norderneyer Fahrradverleihe!

Der Planetenwanderweg

Der Planetenwanderweg ist eine als Streckentour ausgelegte Radroute mit einer Länge von 3,6 Kilometern. Er beginnt am Wanderweg „Alter Postweg“ und führt dann immer geradeaus bis zum Campingplatz „Um Ost“ in Richtung Inselosten. Besonders ist er weil entlang der Strecke ein maßstabsgerecht verkleinertes Modell des Sonnensystems dargestellt wird.

Der Wald-Dünenweg

Auch der Wald-Dünenweg ist eine Streckenroute und umfasst eine Gesamtlänge von 6,3 Kilometern, die mal ein ganz anderes Bild von Norderney vermittelt.

Ausgehend vom Conversationshaus am Kurplatz führt der Wald-Dünenweg über den Rosenweg einmal quer durch den Kurpark und Kiefernwald über die Jann-Berghaus- und Richthofenstraße in den Karl-Rieger-Weg und auf diese Weise vorbei an „Um Ost“ und dem Erlenwald. Nicht zu übersehen und ein lohnenswerter Stopp ist die Thalasso-Plattform am Dünensender. Weiter geht es dann über die Straße Am Golfplatz entlang des Golfplatzes und zum Leuchtturm, der das Ende dieser Route darstellt.

Der Polder-Wattweg

Der Polder-Wattweg ist die längste Streckenroute auf Norderney für Insel-Radfahrer und umfasst eine Gesamtlänge von 11,5 Kilometern.

Die markantesten Stationen auf diesem, am Conversationshaus startenden und über den Südwestdeich sowie am Hafen entlang des Naturschutzgebiets führenden Radweg, sind die Ausblicke und Eindrücke entlang der Strecke selbst. Über die Deichstraße führt dieser Radweg an den Südstrand- und Grohdepolder bis zum Parkplatz Ostheller. Unterwegs können zudem Eindrücke des Norderneyer Golfplatzes, des Flugplatzes und des Leuchtturms, die an der Strecke liegen, gewonnen werden.

Joggen mit dem Hund

Die Dünenlandschaften sowie die langen Sandstrände machen Norderney zu einem Urlaubsparadies für Hunde. Hier können Herrchen und Frauchen mit ihrem vierbeinigen Freund nach Herzenslust toben und jede Menge Spaß zusammen haben.

Wenn Sie mit Ihrem Hund auf der Insel aktiv sein möchten, dann nutzen Sie die gemeinsame Zeit doch für eine ausgedehnte Joggingrunde. Bei uns erfahren Sie, was Sie dabei beachten sollten und wo sich die schönsten Routen befinden.

Joggen mit dem Hund – darauf sollten Sie achten:

  • Erst mit dem Hund joggen, wenn dieser ausgewachsen ist.
  • Den Hund langsam an das gemeinsame Joggen gewöhnen.
  • Angemessene Außentemperatur: optimal sind -5 °C bis +15 °C.
  • Angenehme Trabgeschwindigkeit ist das perfekte Tempo.
  • Pausen einplanen zum Trinken und Schnüffeln.

Mehr Informationen